Du möchtest vor dem Start ins Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken? Wie deine Situation auch ist, mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern hast du die Chance, Engagement mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbinden. Schau den Profis über die Schulter und sammle wertvolle Erfahrungen fürs Leben und deine berufliche Laufbahn.

Freiwilliges soziales Jahr Fahrdienst Oberfranken (FSJ)

für unseren Fahrdienst im Regionalverband Oberfranken

  • Einsatzort: Bamberg
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Stellen-ID: J000004084
  • Besetzungsdatum: 01.09.2021
  • Befristung: Befristet

Was Sie tun

  • Du hilfst, unsere Fahrgäste sicher und zuverlässig an ihr Ziel zu bringen, unterstützt uns in der Verwaltung und bei der Fahrzeug- und Materialpflege
  • Du erhältst eine solide fachliche Qualifikation für deinen Einsatzbereich
  • Du schaust den Profis über die Schulter und sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben

Was Sie mitbringen

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Offenheit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • einen Führerschein der Klasse B
  • Einen Schulabschluss sowie ein Mindestalter von 18 Jahren

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • pädagogische Begleitung
  • 25 Seminartage

29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; pädagogische Begleitung; 25 Seminartage

Ihr Einsatzort

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Oberfranken ist seit über 50 Jahren in den unterschiedlichsten karitativen und sozialen Bereichen aktiv und beschäftigt derzeit rund 300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie etwa 150 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Wir freuen uns derzeit außerdem über die Unterstützung durch rund 9.000 Fördermitglieder. In der Tradition des evangelischen Johanniterordens zählen zu den Aufgaben des Regionalverbandes heute unter anderem der Rettungs-, Sanitäts- und Fahrdienst sowie die Erste-Hilfe-Ausbildung. Hinzu kommen soziale Dienste wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Bereitstellung von Hausnotruf- und Mobilnotruf-Systemen sowie die Betreuung und Pflege von älteren und kranken Menschen. Seit Dezember 2016 gibt es mit Lacrima auch in Oberfranken ein Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche. Neben der Regionalgeschäftsstelle in Bamberg haben die Johanniter in Oberfranken weitere Standorte in Schlüsselfeld (Rettungswache, Sozialstation, Begegnungsstätte ,,Unter den Linden), Reckendorf (Kindertagesstätte ,,Johanniter-Kinderinsel") und Schlüsselau (Waldkindergarten).

Ihr Ansprechpartner

Giovanni Scalia
0951/208533-15

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen