Sicher, als Pflegekraft kommst du manchmal an deine Grenzen. Darum bieten wir dir einen krisenfesten Job mit einer überdurchschnittlichen Bezahlung, einem breiten Spektrum an Fort- und Weiterbildungen – in einem Team von lebensfrohen, hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem eine helfende Hand viel wert ist.

Praxisanleiter (m/w/d) in der ambulanten Pflege

  • Einsatzort: Frankfurt a.M.
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Stellen-ID: J000005858
  • Besetzungsdatum: ab sofort
  • Befristung: Unbefristet

Was Sie tun

  • professionelle pädagogische Begleitung von Auszubildenden im Praxiseinsatz der ambulanten Pflege
  • geplante und strukturierte Praxisanleitung
  • Heranführen an die Aufgabengebiete der professionellen Pflege
  • kompetenzorientierte Lernbegleitung
  • Organisation des pflegefachlichen Entwicklungsprozesses
  • Verzahnung von Theorie und Praxis

Was Sie mitbringen

  • staatliche Anerkennung als Pflegefachkraft
  • Zusatzqualifikation Praxisanleitung (mindestens 200 Std.), pflegepädagogisches Studium, o.ä.
  • Teamfähigkeit und Engagement für eine innovative und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Führerschein Klasse B

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • Dienstwagen für die Erledigung der Touren
  • 13. Monatsgehalt
  • Obstkorb
  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen; Dienstwagen für die Erledigung der Touren; 13. Monatsgehalt; Obstkorb; Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester

Ihr Einsatzort

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit über 60 Jahren in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Sie steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Der Regionalverband Rhein-Main erstreckt sich über das Stadtgebiet Frankfurt und die Kreise Wetterau, Hochtaunus und Main-Taunus. Rund 500 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband tragen täglich dazu bei, die Lebenssituationen von Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu verbessern. Unser breit angelegtes Dienstleistungsspektrum umfasst: Rettungsdienst, Krankentransport, Rettungsdienstschule JATZ, Erster-Hilfe Ausbildung, ambulante Pflege, Hausnotruf, Menüservice, betreute Senioren- und Behindertenreisen, Lacrima-Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche, Kindertageseinrichtungen, Sanitätsdienste, Bevölkerungsschutz, Logistik-Fachbereich der Johanniter-Auslandshilfe, SPOC - Single Point of Contact für die Soforthelferschaft der Johanniter-Auslandshilfe, Flüchtlingshilfe sowie unsere traditionelle Suppenküche an Heiligabend am Frankfurter Bahnhof.

Ihr Ansprechpartner

Alicja Henjakovic
069 366006-600

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen