Klar, manchmal stehst du auch im Stau. Aber dafür ist bei uns jede Fahrt sinnvoll: Denn als Mitarbeiter/-in im Johanniter-Fahrdienst trägst du dafür Sorge, dass Kunden, Ärzte oder auch Medikamente sicher und pünktlich an ihrem Ziel ankommen. Besser für alle: ein krisenfester Job mit einer fairen und sicheren Bezahlung, in dem Helfen richtig Freude macht.

Mitarbeiter im Fahrdienst (m/w/d)

  • Einsatzort: Bamberg
  • Stundenumfang: 20-30 Wochenstunden
  • Art der Anstellung: Teilzeit
  • Stellen-ID: J000005739
  • Besetzungsdatum: 15.08.2021
  • Befristung: Befristet

Was Sie tun

  • Sie befördern unsere Fahrgäste im Großraum Forchheim, Erlangen, Fürth sicher und zuverlässig an ihr Ziel.
  • Sie führen unsere Dienstfahrzeuge unter Beachtung der gesetzlichen und organisationsinternen Vorschriften. 
  • Sie pflegen das Einsatzmaterial und dokumentieren die Fahrten auf Grundlage unserer Qualitätsrichtlinien.
  • Sie kümmern sich um die Betriebsbereitschaft der Fahrzeuge.

 

Was Sie mitbringen

  • Führerschein Klasse B
  • Personenbeförderungsschein wünschenswert
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Respektvoller und wertschätzender Umgang
  • Körperliche Fitness für den Transport von Patienten im Tragestuhl in den ersten/zweiten Stock und für das Umlagern bei Liegendfahrten

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Zuschläge für Überstunden
  • Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht
  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Dienstwagen für die Erledigung der Touren
  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Zuschläge für Überstunden; Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht; Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen; betriebliche Altersvorsorge; Dienstwagen für die Erledigung der Touren; Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester

Ihr Einsatzort

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Oberfranken ist seit über 50 Jahren in den unterschiedlichsten karitativen und sozialen Bereichen aktiv und beschäftigt derzeit rund 300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie etwa 150 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Wir freuen uns derzeit außerdem über die Unterstützung durch rund 9.000 Fördermitglieder. In der Tradition des evangelischen Johanniterordens zählen zu den Aufgaben des Regionalverbandes heute unter anderem der Rettungs-, Sanitäts- und Fahrdienst sowie die Erste-Hilfe-Ausbildung. Hinzu kommen soziale Dienste wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Bereitstellung von Hausnotruf- und Mobilnotruf-Systemen sowie die Betreuung und Pflege von älteren und kranken Menschen. Seit Dezember 2016 gibt es mit Lacrima auch in Oberfranken ein Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche. Neben der Regionalgeschäftsstelle in Bamberg haben die Johanniter in Oberfranken weitere Standorte in Schlüsselfeld (Rettungswache, Sozialstation, Begegnungsstätte ,,Unter den Linden), Reckendorf (Kindertagesstätte ,,Johanniter-Kinderinsel") und Schlüsselau (Waldkindergarten).

Ihr Ansprechpartner

Giovanni Scalia
0951/208533-15

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen