Du möchtest vor dem Start ins Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken? Wie deine Situation auch ist, mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern hast du die Chance, Engagement mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbinden. Schau den Profis über die Schulter und sammle wertvolle Erfahrungen fürs Leben und deine berufliche Laufbahn.

Bundesfreiwilligendienst in der Kita am Wieter (m/w/d)

  • Einsatzort: Northeim
  • Stundenumfang: 40 Std./Woche
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Stellen-ID: J000005597
  • Besetzungsdatum: 01.09.2021
  • Befristung: Befristet

Was Sie tun

  • Mithilfe bei der Betreuung der Kinder
  • Unterstützung bei Ausflügen (Waldtagen etc.)
  • Unterstützung bei der Durchführung von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Begleitung und Unterstützung bei der Organisation von Angeboten/Projekten
  • Ansprechpartner für persönliche Bedürfnisse, Probleme und Ereignisse der Kinder

Was Sie mitbringen

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und Kreativität

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • pädagogische Begleitung
  • 25 Seminartage
  • Kaffee, Tee & Wasser
  • Taschengeld

29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; pädagogische Begleitung; 25 Seminartage; Kaffee, Tee & Wasser; Taschengeld

Ihr Einsatzort

Die Kita für 55 Kinder befindet sich im Q4 - Wohnen am Wieter. Zwei Krippengruppen und einer Kindergartengruppe stehen großzügige Räume, wie ein Bewegungs- und ein Differenzierungsraum, sowie eine Küche mit Speiseraum für die Kindergartengruppe zur Verfügung. Ebenso gibt es eine Außenterrasse und ein Außengelände. In der Kita am Wieter wird nach dem Situationsansatz gearbeitet. Dies bedeutet, dass die Kinder mit ihren individuellen Entwicklungsbedürfnissen in ihren Situationen verstanden werden, das Streben und die Fähigkeiten der Kinder gefördert und dass sie mit sich selbst, mit anderen und mit einer Sache gut zurechtkommen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit der Wohngemeinschaft für demenziell Erkrankte. Viele Kinder wachsen heute ohne Großeltern in der Nähe auf, deswegen ist für sie der Kontakt zu Senioren bereichernd. Aber auch die älteren Menschen profitieren von der Neugier und Lust der Kinder, die Welt zu erkunden und neues auszuprobieren.

Ihr Ansprechpartner

Tanja Schmidt
+495551 9193838

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen