Natürlich, als Berufseinsteiger/-in bist du neugierig und voller Tatendrang. Dafür haben wir was: ein breites Programm an Ausbildungsmöglichkeiten. Ein erfahrenes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Und eine gute Bezahlung in einer Branche mit Zukunft. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem man menschlich und beruflich wächst.

Freiwilliges soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst (mw/d) im Rettungsdienst zur Unterstützung unserer Impfzentren

  • Einsatzort: Altomünster, Freising, Gröbenzell, Ingolstadt, Karlsfeld, Penzing
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Stellen-ID: J000004638
  • Besetzungsdatum: ab sofort
  • Befristung: Befristet

Was Sie tun

  • Du erhältst von uns eine Ausbildung zum/r Rettungsdiensthelfer oder sogar Rettungssanitäter/in
  • Unterstützung des Arztes bei der Durchführung von Impfungen in unseren Impfzentren
  • Durchführung der Dokumentation vor Ort
  • Unterstützung bei der Koordination von Terminen und Patientenströmen
  • Mitwirkung in der Administration

 

 

Weiterhin allgemeine Aufgaben im Rettungsdienst:

  • Unterstützung bei der Instandhaltung und Pflege der eingesetzten Geräte, Hilfsmittel sowie der Fahrzeuge
  • Unterstützung bei der Durchführung lebensrettender Maßnahmen und Stabilisierung der Patienten & Verletzten

Was Sie mitbringen

  • Interesse für medizinische Themen und Lust auf ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Einen Schulabschluss und ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit sowie Flexibilität
  • Einen Führerschein der Klasse B (3)
  • Freude an der Arbeit mit Menschen

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • pädagogische Begleitung
  • 25 Seminartage
  • Taschengeld

29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; pädagogische Begleitung; 25 Seminartage; Taschengeld

Ihr Einsatzort

Im Notfall kann nur schnelle Hilfe Leben retten. Die Johanniter sind bundesweit rund um die Uhr in ihren Rettungswachen einsatzbereit. Nach einem Unfall, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall geht es oft um Sekunden, um Leben zu retten. Der deutsche Rettungsdienst gehört zu den besten der Welt. Durch modernste Technik, gute Ausbildung und regelmäßige Weiterbildungen können die Johanniter im Ernstfall optimal versorgen und schnell zur Stelle sein. Vor Ort leisten unsere Rettungskräfte erste medizinische Hilfe und befördern die Erkrankten oder Verletzten zur Weiterbehandlung ins nächste Krankenhaus. In besonderen Situationen hilft auch die Luftrettung. Bundesweit sind zahlreiche Hubschrauber einsatzbereit und innerhalb von Minuten in der Luft. Sie können Verletzte oder Erkrankte schnell über weite Strecken in Spezialkrankenhäuser transportieren.

Ihr Ansprechpartner

Marina Callsen
089 890145 84

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Sitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, unseren Stellenangeboten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen