Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören.

Praktikant (m/w/d)

für den Single Point of Contact (befristet - mindestens 6 Monate)

  • Einsatzort: Frankfurt a.M.
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Stellen-ID: J000003724
  • Besetzungsdatum: schnellstmöglich

Was Sie tun

  • Archivierung und Verwaltung der Helferdaten im Qualitätsmanagementportal
  • Unterstützung bei der Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Trainings
  • Unterstützung bei der Administration bei Trainings und im Einsatzfall
  • Maßnahmen zur Instandhaltung des Soforthilfe-Materials
  • Maßnahmen zur Vor-, Auf- und Nachbereitung des Soforthilfe-Materials nach einem Training und für den Einsatz

Der Single Point of Contact (SPOC) ist die erste Kontaktstelle für ehrenamtliche Helfer, die als medizinisch zertifiziertes und logistisches Einsatzteam (Emergency Medical Team und EU-Katastrophenschutz-Mechanismus) nach Naturkatastrophen ins Krisengebiet entsendet werden.

Was Sie mitbringen

  • ein abgeschlossenes Studium oder studieren aktuell ein einschlägiges Studium im Bereich der Humanitären Hilfe, des Katastrophenschutzes o.ä.
  • Bereitschaft, am Wochenende zu arbeiten
  • Identifikation mit dem Leitbild der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. - Auslandshilfe
  • Du bist aufgeschlossen und respektvoll gegenüber anderen Kulturen und ihren Werten
  • Deine Stärken sind Motivation, Teamspirit und Flexibilität auch unter herausfordernden Arbeitsbedingungen
  • Du solltest über gute Englischkenntnisse verfügen, gerne auch über weitere Fremdsprachen
  • Du bist physisch und psychisch belastbar und besitzt eine gute gesundheitliche Konstitution
  • Ein Führerschein Klasse B oder höher ist von Vorteil

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Obstkorb

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; Fort- und Weiterbildungen; Obstkorb

Ihr Einsatzort

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit über 60 Jahren in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Sie steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Der Regionalverband Rhein-Main erstreckt sich über das Stadtgebiet Frankfurt und die Kreise Wetterau, Hochtaunus und Main-Taunus. Rund 500 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband tragen täglich dazu bei, die Lebenssituationen von Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu verbessern. Unser breit angelegtes Dienstleistungsspektrum umfasst: Rettungsdienst, Krankentransport, Rettungsdienstschule JATZ, Erster-Hilfe Ausbildung, ambulante Pflege, Hausnotruf, Menüservice, betreute Senioren- und Behindertenreisen, Lacrima-Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche, Kindertageseinrichtungen, Sanitätsdienste, Bevölkerungsschutz, Logistik-Fachbereich der Johanniter-Auslandshilfe, SPOC - Single Point of Contact für die Soforthelferschaft der Johanniter-Auslandshilfe, Flüchtlingshilfe sowie unsere traditionelle Suppenküche an Heiligabend am Frankfurter Bahnhof.

Ihr Ansprechpartner

Till von Knebel
069 366006-600

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, den Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen