Ja, auch in harten Berufen hat man bei uns was zu lachen. Denn Lebenslust und Teamgeist stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Eine gute Bezahlung und viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem krisenfesten Job gibt es für dich auch noch dazu. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Helfen Freude macht.

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) für 12 Monate

im Rettungsdienst

  • Einsatzort: RV Rhein-Main
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Stellen-ID: J000003720
  • Besetzungsdatum: schnellstmöglich
  • Befristung: Befristet

Was Sie tun

  • Durchführung von Desinfektionsmaßnahmen nach Vorgabe der Desinfektoren
  • nach Ausbildung zum Rettungshelfer (m/w/d): Einsatz im Krankentransport und bei Sanitätsdiensten
  • Bearbeiten abrechnungsrelevanter Daten und Formulare
  • Botenfahrten/Transferfahrten
  • Einsatz bei den Impfteams

Was Sie mitbringen

  • Führerschein Klasse B
  • Interesse an Notfallmedizin
  • Teamfähigkeit
  • Motivation, auch zum Einsatz am Wochenende oder Abendstunden/Nachtstunden
  • Auf Wunsch Übernahme in ein Angestelltenverhältnis mit Abschluss Rettungssanitäter/in und Einsatz im Rettungsdienst

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • pädagogische Begleitung
  • 25 Seminartage

29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; pädagogische Begleitung; 25 Seminartage

Ihr Einsatzort

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit über 60 Jahren in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Sie steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Der Regionalverband Rhein-Main erstreckt sich über das Stadtgebiet Frankfurt und die Kreise Wetterau, Hochtaunus und Main-Taunus. Rund 500 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband tragen täglich dazu bei, die Lebenssituationen von Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu verbessern. Unser breit angelegtes Dienstleistungsspektrum umfasst: Rettungsdienst, Krankentransport, Rettungsdienstschule JATZ, Erster-Hilfe Ausbildung, ambulante Pflege, Hausnotruf, Menüservice, betreute Senioren- und Behindertenreisen, Lacrima-Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche, Kindertageseinrichtungen, Sanitätsdienste, Bevölkerungsschutz, Logistik-Fachbereich der Johanniter-Auslandshilfe, SPOC - Single Point of Contact für die Soforthelferschaft der Johanniter-Auslandshilfe, Flüchtlingshilfe sowie unsere traditionelle Suppenküche an Heiligabend am Frankfurter Bahnhof.

Ihr Ansprechpartner

Olaf Perez-Preiß
069 366006-600

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Video

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen