Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören.

Fachberatung für Kindertagesstätten (m/w/d)

  • Einsatzort: Oldenburg
  • Stundenumfang: 30 Wochenstunden
  • Art der Anstellung: Teilzeit
  • Gehalt: Entgeltgruppe 10 der AVR DWBO Anlage Johanniter
  • Stellen-ID: J000003483
  • Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Bewerbungsfrist: 31.05.2021
  • Befristung: Unbefristet

Was Sie tun

  • selbstständiges Erarbeiten von innovativen Rahmenkonzepten unter Berücksichtigung neuester wissenschaftlicher Kenntnisse und Begleitung bei der Umsetzung in den Einrichtungen
  • Hilfestellungen bei der einrichtungsinternen Konzeptionsentwicklung und bei pädagogischen Veränderungsprozessen
  • Beratung der regionalen Dienstvorgesetzten und Einrichtungsleitungen beim Betrieb gemäß den gesetzlichen Vorgaben
  • Teilnahme an Vorstellungsgesprächen für neue Einrichtungsleitungen
  • Beratung der Einrichtungsleitungen und pädagogischen Fachkräfte bei der gezielten Entwicklungsbegleitung einzelner Kinder und/oder Familien
  • Beratung bei der Förderung von Entwicklungspotentialen von Mitarbeiter/innen
  • Konzipierung/Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für die pädagogischen Fachkräfte unter Berücksichtigung vielfältiger Methoden aus dem Bereich der Erwachsenenbildung
  • Beratung und Begleitung von regionalen Dienstvorgesetzen bei Zielvereinbarungsgesprächen mit Einrichtungsleitungen
  • selbstständige Planung und Durchführung von pädagogischen Leitungsrunden, Fachtagungen, Klausurtagungen und gemeinsamen Besprechungen für regionale Dienstvorgesetzte und Kitaleitungen
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Qualitätszirkeln im Bereich Kindertageseinrichtungen
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen und Auftraggebern in Absprache mit dem jeweiligen regionalen Dienstvorgesetzten
  • Mitarbeit in Gremien sowie Ausbau und Nutzung von Vernetzungen
  • Unterstützung bei Budgetverhandlungen
  • Mitarbeit bei der Beantragung der Landesfinanzhilfe und Prüfung der Förderbescheide

Was Sie mitbringen

  • erfolgreich abgeschlossenes sozialpädagogisches Hochschulstudium mit mehrjähriger Berufserfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • pädagogisches Fachwissen sowie weitgehende emotionale und soziale Kompetenz
  • ein hohes Maß an Selbstreflexion
  • ausgeprägtes Beobachtungsvermögen und die Fähigkeit, Beobachtungen treffend zu interpretieren
  • Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit zu motivieren
  • analytische und strategische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur eigenen Weiterentwicklung und Fortbildung
  • Führerscheinklasse B
  • Reisebereitschaft zur Landesgeschäftsstelle nach Hannover 

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • 13. Monatsgehalt
  • Rabatte in regionalen Sportstudios oder für andere Gesundheitsangebote
  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen
  • Auslandsrückholdienst

29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; betriebliche Altersvorsorge; Möglichkeit der Entgeltumwandlung; 13. Monatsgehalt; Rabatte in regionalen Sportstudios oder für andere Gesundheitsangebote; Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester; Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit; Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen; Auslandsrückholdienst

Ihr Einsatzort

Der Regionalverband Weser-Ems wurde 1995 gegründet und umfasst die Region zwischen der Grenze zu den Niederlanden und der Weser. In seinen 21 Ortsverbänden mit 53 Dienststellen sowie den verbundenen Unternehmen engagieren sich mehr als 850 hauptamtliche und fast 1600 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unterstützt werden sie von 37 000 fördernden Mitgliedern. Arbeitsplätze gibt es vor allem in den Bereichen Rettungsdienst und Pflege, in Betreuungsdiensten und Kindertagesstätten, aber auch in hoch spezialisierten Bereichen wie der Offshore-Rettung, der Flüchtlingshilfe und dem Intensivverlegungsdienst. Zudem engagiert sich der Regionalverband Weser-Ems stark im Freiwilligendienst (FSJ und BFD) sowie in der Ausbildung junger Menschen. Es gibt mehr als 40 Auszubildende in der Pflege und im Rettungsdienst, aber auch in Verwaltungsberufen wie Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute für Gesundwesens und anderen.

Ihr Ansprechpartner

Karin Schätzlein
0162 2119604

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen