Ja, auch in harten Berufen hat man bei uns was zu lachen. Denn Lebenslust und Teamgeist stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Eine gute Bezahlung und viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem krisenfesten Job gibt es für dich auch noch dazu. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Helfen Freude macht.

Notfallsanitäter/in oder Rettungsassistent/in (m/w/d)

zum Einsatz auf den Rettungswachen im Stadtgebiet Ratingen

  • Einsatzort: Ratingen
  • Stundenumfang: nach Vereinbarung
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Stellen-ID: J000001024
  • Besetzungsdatum: Ab sofort
  • Befristung: Unbefristet

Was Sie tun

  • berufsübliche Tätigkeiten im kommunalen Rettungsdienst mithilfe modernster medizinischer Ausstattung mit geregelten EVM's nach ärztlicher Abnahme
  • Dokumentation von Dienst- und Einsatzzeiten mit dem Tablet, auch zur privaten Nutzung
  • Mitwirkung im Qualitätsmanagement
  • Einsatz im 24h Dienst sowie im Tagesdienst
  • mögliche Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Weiterbildung zum Notfallsanitäter durch Ergänzungsprüfung oder Vollexamen

Was Sie mitbringen

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter oder Rettungsassistent
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit im Rettungsdienst
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

Unsere Leistungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht
  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Zusatzurlaub für Nachtarbeit
  • 13. Monatsgehalt
  • Rabatte in regionalen Sportstudios oder für andere Gesundheitsangebote
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen

leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht; Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen; betriebliche Altersvorsorge; Möglichkeit der Entgeltumwandlung; Zusatzurlaub für Nachtarbeit; 13. Monatsgehalt; Rabatte in regionalen Sportstudios oder für andere Gesundheitsangebote; Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen

Ihr Einsatzort

Der Regionalverband Bergisches Land erstreckt sich über das Gebiet der kreisfreien Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal sowie den Kreis Mettmann mit Standorten in Remscheid, Solingen, Wuppertal, Ratingen, Erkrath und Hilden. Sitz der Regionalgeschäftsstelle ist Wuppertal. Rund 265 Mitarbeitende sind hier beschäftigt, ehrenamtlich engagieren sich circa 460 Helferinnen und Helfer in der Region. Zum Leistungsspektrum des Regionalverbandes gehören u.a. Rettungsdienst, Medizinischer Transportdienst, Krankentransport, Erste-Hilfe-Ausbildung, Notrufdienste, Menüservice, Alltagshilfen, Tagesstätte für psychisch kranke Menschen, Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen, Betreutes Wohnen, Begegnungsstätte für Alt und Jung, Ambulante Kinderkrankenpflege, Kindertageseinrichtungen, Sanitätsdienst und Katastrophenschutz sowie weitere ehrenamtliche Angebote.

Ihr Ansprechpartner

Raphael Sabel
Kölner Str. 16
40885 Ratingen
02102 70070-18

Wer wir sind

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Wir bieten Ihnen zusätzlich 1000 € Starter-Prämie nach erfolgreicher Beendigung der Probezeit* (anteilig nach Stundenumfang)

Video

Weitere Informationen

Freude
Vergütungen & Leistungen
Weiterbildung
Auszeichnungen